22. Dorf- und Weihnachtsmarkt 

Samstag, 25. November 2017 

von 10:00 – 19:00 Uhr vor der Festhalle 

Der Bodnegger Weihnachtsmarkt öffnet jedes Jahr traditionell eine Woche vor dem 1. Advent und gehört somit zu den ersten in der Region. Seit den Anfängen im Jahr 1996 nahm die Zahl der Markstände koninuierlich zu. Mittlerweile nehmen regelmäßig bsi zu 70 Marktstände am Markt teil. In heimeliger Atmosphäre wird neben einer großen Auswahl an schmackhaft deftigen sowie süßen Speisen und verschiedenen Getränken allerlei Selbstgemachtes angeboten. Im Angebot sind kunsthandwerkliche Gegenstände, Korbwaren, Strick- und Stickarbeiten, Schaffelle, individuelle Bastelarbeiten, Dekoartikel, Schmuck, Kerzen, Advents- und Weihnachtsschmuck, Geschenkartikel, Marmeladen, Tee- und Kaffeespezialitäten, Schokoladen, Selbstgebackenes sowie landwirtschaftliche Produkte wie Schnäpse, Weine, Senf, Käse und Wurstwaren.  

Drehorgelspieler Jürgen Laufer verleiht dem Marktgeschehen seit Jahren zusammen mit den Musikanten der Musikkapelle Bodnegg eine zur bevorstehenden Weihnachtszeit passende musikalische Note.  Auch Vorführungen des Kunsthandwerks, wie bspw. das Seilerhandwerk oder kunstvolle Schnitzereien gibt es immer wieder zu bestaunen.

Zusätzlich gibts für die kleinen Marktbesucher ein Kinderunterhaltungsprogramm wie die jährlich durch [boku] organisierte Bühnen-Aufführung um 14.30 Uhr in der Festhall oder Karussell/Kindereinsenbahn o. ä. sowie Mit-Mach-Angebote (Bastelangebote,  Butter zum selber machen).

 

Anmeldung für 2017 





Marktstände, Gebühren

Die Marktstände werden von der Gemeinde Bodnegg zur Verfügüng gestellt und können ab 6.30 Uhr bestückt und weihnachtlich dekoriert werden. Stromanschlüsse sind in ausreichender Zahl vorhanden (Verlängerungskabel mitbringen).

Die Standgebühr beträgt 25,00 € (inkl. Strom) pro Stand.

Werden eigene, größere Stände verwendet, beträgt die Gebühr 8€ je lfm.