Abfallwirtschaft

 

Rest- und Biomüll

Seit dem Jahr 2016 liegt die Zuständigkeit für die Abfallentsorgung von den Gemeinden wieder beim Landkreis Ravensburg, mit Ausnahme der Städte Wangen im Allgäu und Isny.

Eine begünstigte Änderung ist z.B. die Einfühung der kreisweiten Biomüllsammlung welche in diesem Zuge umgesetzt wurde. 

Meine Rest- oder Biomüll-Tonne wurde nicht geleert.

Anfragen zu den Leerungen sind ab sofort möglich bei der Hotline der Dienstleister: 0800/ 35 30 300.  

 

Sie können über folgenden Link Ihren Abfallkalender für 2019 herunterladen:

http://www.landkreis-ravensburg.de/,Lde/Startseite/Leben+im+Landkreis+_+Buergerservice/Abfallwirtschaft+ab+2016.html

Bitte klicken Sie auf "Abfallkalender 2019" und wählen die Gemeinde Bodnegg und Ihre Anschrift aus, dann erhalten Sie Ihren aktuellen Abfallkalender. 

Restmüllsäcke sind auf dem Rathaus, EG, Bürgerbüro, Zimmer 10, zu einem Preis von 4,50 Euro zu kaufen möglich.

 

Die Rückholung der Biotonnen, für die nachträglich ein Befreiungsantrag gestellt und genehmigt wurde, bekommt der Antragsteller schriftlich eine Mitteilung, wann er seine restentleerte und saubere Tonne rausstellen soll.

 


Kostenlose Windelsäcke

Für Kleinkinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr und Personen mit Inkontinenz-Abfällen werden 26 Windelsäcke pro Jahr durch die Städte bzw. Gemeinden kostenlos ausgegeben. Diese prüfen die Berechtigung zum Bezug der Windelsäcke durch Nachweis einer Geburtsurkunde bei Kleinkindern bzw. eines ärztlichen Attests bei inkontinenten Personen. Die Windelsäcke werden zur Abholung neben die Restmülltonne gestellt und können anonym bei den beiden Entsorgungszentren des Landkreises Ravensburg Gutenfurt oder Obermooweiler abgegeben werden.
Die Nutzer von Inkontinenz-Produkten erhalten zusätzlich eine Servicekarte. Mit dieser können zusätzlich 26 Säcke (max. 50 l) mit Inkontinenz-Produkten bei den Entsorgungszentren kostenlos angeliefert werden.

Diese Windelsäcke können Sie im Rathaus, Bürgerbüro, Zimmer 10 abholen.

 


Wertstoffannahme

RaWEG, Altpapier, Glas und Schrottkleinteile (Dosen usw.). Die Annahme erfolgt jeweils im 14-tägigen Turnus am Samstag von 08.00 – 12.00 Uhr auf dem Parkplatz bei der Neuen Sporthalle, Dorfstraße 19 (siehe Mitteilungsblatt unter Abfall). RaWEG Säcke erhalten Sie bei der Annahme und im Bürgerbüro im Rathaus EG, Zimmer 10. Gesammelt werden in verschiedene und voneinander getrennte Fraktionen:

  • Verkaufsverpackungen aus Kunststoff mit und ohne den grünen Punkt
  • Kartonverbundverpackungen
  • Styropor -Formteile -Aludeckel, Alufolien
  • Altpapier -Zeitungen/ Zeitschriften und Kartonagen
  • Glas –sortiert nach Farben, aber ohne Deckel (Verschluss)

 

Nächste Wertstoffannahme mit RaWEG, Altpapier, Altglas, Fernsehgeräten und Monitoren:

Samstag, 12. Januar 2019 und Samstag, 26. Januar 2019
Samstag, 09. Februar 2019 und Samstag, 23. Februar 2019
Samstag, 09. März 2019 und Samstag, 23. März 2019
Samstag, 06. April 2019 und Samstag, 20. April 2019
Samstag, 04. Mai 2019 und Samstag, 18. Mai 2019
Samstag, 01. Juni 2019, Samstag, 15. Juni 2019 und Samstag, 19. Juni 2019
Samstag, 13. Juli 2019 und Samstag, 27. Juli 2019
Samstag, 10. August 2019 und Samstag, 24. August 2019
Samstag, 07. September 2019 und Samstag, 21. September 2019
Samstag, 05. Oktober 2019 und Samstag, 19. Oktober 2019
Samstag, 02. November 2019, Samstag, 16. November 2019 und 30. November 2019
Samstag, 14. Dezember 2019 und Samstag, 28. Dezember 2019 

Haushaltsgroß-/ Haushaltskühlgeräte

Dazu gehören Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Herde, Backöfen, Kühlgeräte, Fernseher und Monitore. Diese Geräte können bei der RaWEG-Sammlung im Bringsystem abgegeben werden. 

 


Papiertonne - Abfuhrtermine

Die Papiertonne wird im 4-Wochenrythmus in der Regel "montags" und "dienstags" entleert.
Die Tonne bitte ab 06:00 Uhr bereitstellen.


Parallel dazu kann auch bei der RaWEG-Sammlung Altpapier abgegeben werden.

Termine im Abfallkalender oder in den Bodnegger Mitteilungen unter "ABFALL" angezeigt.

 


Sperrmüllabfuhr

Mit der Sperrmüllkarte können Sie einmalig eine kostenlose Abholung beauftragen. Alternativ kann diese einmalig zur kostenlosen Selbstanlieferung von Sperrmüll in den Entsorgungszentren des Landkreises in Ravensburg-Gutenfurt oder Wangen-Obermooweiler genutz werden.

Anlieferungen an gewerbliche Annahmestellen, z. B. an Fa. Bausch sind nicht mehr kostenfrei möglich.

Der Sperrmüll darf ein Volumen von 2m³ oder ein Gewicht von 100kg nicht überschreiten, Einzelstücke dürfen nicht mehr als 60 kg wiegen. 

Die Sperrmüllkarten von 2018 können noch bis 31.03.2019 verwendet werden, sofern sie noch nicht eingelöst wurden. Um die kostenlose Abholung zu beauftragen, ergänzen Sie bitte auf der Rückseite der Karte Ihre Daten, kreuzen die Art des Sperrmülls an und senden die Karte frankiert an das Landratsamt. Die Abfuhr erfolgt in der Regel innerhalb von 6 Wochen nach Eingang der Karte im Landatsamt. Den genauen Tag der Abholung teilt Ihnen das Abfuhrunternehmen ca. eine Woche vor der Abholung mit.

Rechtzeitg vor Ablauf des 31.03.2019 werden durch das Landratsamt die neuen Sperrmüllkarten versendet.

 


Grünmüllannahme

Sobald der Frühling näher kommt wollen die Gartenbesitzer nach der Winterpause wieder aktiv werden. Deshalb öffnen die Grüngut-Annahmestellen im Landkreis Ravensburg meist Mitte März. So voraussichtlich auch in diesem Jahr.

Die Grünmüllannahmen in Bodnegg werden im Mitteilungsblatt veröffentlicht und sind nachfolgend aufgeführt:

Grünmüllannahme ab dem 30.03.2019

Feuerwehrhaus (Samstag) von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

30. März

13. April

27. April

11. Mai

25. Mai

08. Juni

22. Juni

06. Juli

20. Juli

03. August

17. August

31. August

14. September

28. September

12. Oktober

26. Oktober

02. November 

 

 

Grünmüllannahme in

Kerlenmoos (Mittwoch) von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

03. April

17. April

02. Mai (Donnerstag)

15. Mai

29. Mai

12. Juni

26. Juni

10. Juli

24. Juli

07. August

21. August

04. September

18. September

02. Oktober

16. Oktober

30. Oktober

06. November

 

 


Abgabe Weihnachtsbäume

Weiterhin können Christbäume bis Ende Januar hinter der Sporthalle abgelegt werden. Danach werden die Bäume von der Kolpingfamilie für das Funkenfeuer verwendet.

 


Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft

FAQs, Abfall-App, Abfallkalender, Abfall-ABC, Abfallbilanz, Satzung, 's Müllblättle